Politische Schwerpunkte

PiktogrammWallyRechteck

 

Politik wurde mir quasi in die Wiege gelegt. Schon mein Großvater war Gemeindereferent, mein Vater Mitbegründer der SVP nach dem Krieg. Zu Hause am Mittagstisch war Politik ein beliebtes Thema. So war es für mich naheliegend, 1981 als erste Frau im Ortsausschuss von St. Pauls mitzuarbeiten. Heute bin ich Gemeindereferentin für Raumordnung, Kultur, Familie und Frauen in Eppan sowie stellvertretende SVP-Landesfrauenreferentin. Im Folgenden möchte ich einige meiner Schwerpunkte kurz und bündig darlegen.

Heimat

Traditionen bewahren und Zukunft gestalten

Mit offenen Augen durch Südtirol gehen bedeutet, sich auch mit Themen wie Raumordnung,  Baukultur und Heimatpflege oder Umweltschutz zu beschäftigen. Denn Zukunft bedeutet nicht nur blühende Wirtschaft, sondern auch intakter Lebensraum, nachhaltige Landschaftsentwicklung und sorgsamer Umgang mit historischen Bauwerken. Schnellschüsse und Anlassgesetze sollten in diesen Bereichen ebenso tabu sein wie eine zu wirtschaftshemmende Grundhaltung!

Lebensqualität

Wohlbefinden bedingt Wohlstand

Eine leere Brieftasche ist für immer mehr Menschen traurige Realität. Ein Grund mehr, mich weiterhin für soziale Belange einzusetzen. Auch wenn wir in Südtirol schon viel erreicht haben, gibt es neue und berechtigte Bedürfnisse, die wir Ernst nehmen  müssen. Apropos Wohlbefinden: Gerade wir als sprachliche und kulturelle Minderheit können langfristig nur überleben, wenn wir den Menschen in unserem Land einen entsprechenden Wohlstand garantieren können. Oder wie Brecht es formulierte: „Erst kommt das Fressen, dann die Moral“.

Sachpolitik

Für eine politische Kultur der Lösungsorientierung

Zugegeben, die Politik in unserem Lande ist komplizierter als anderswo. Dies verleitet manche zu einer Politik, die mehr Aktionismus als konstruktives Arbeiten für die Bevölkerung ist. Als Verwalterin in einer Großgemeinde ist es mir wichtig Aufgaben mit Haus- und Sachverstand anzugehen, tragfähige Lösungen zu finden ohne ethnisches und politisches Hickhack. Meine politische Haltung ist von sozial-liberalem Denken geprägt, daher sage ich klar: Miteinander und Füreinander statt Nebeneinander und Gegeneinander.

 Wally Kössler