Ein Gedanke zu „Besuchen Sie mich auf Facebook!

  1. Ulrike Schwarz

    Von Frau zu Frauen:
    Landtagswahlen stehen vor der Tür … einige Ideen dazu, besser spät als nie …

    Ihr lieben Frauen, Volksvertreterinnen, Politikerinnen …

    ja, schade, dass es nicht EINE politisch-aktive Frauen- und Mütterpartei gibt, die sich vor allem um die Belange der Frauen und Mütter, deren Aufwertung kümmert und sich im Besonderen zu einer gewaltfreien Friedenshaltung bekennt – und dem „starken“ Geschlecht den Marsch bläst … angefangen bei der Gleichwertigkeit und Gleichberechtigung der Geschlechter – siehe Frauen bekommen bei gleicher Ausbildung nach wie vor weniger Gehalt ausbezahlt, siehe die Unterschiede bei den Rentenbezügen, siehe die Abwertung der Frau als Frau und als Mutter – Gewalt an (einheimischen und „ausländischen“) Frauen – und die Konsequenzen hierfür, usw., um nur einige Beispiele aufzuzählen, die immer wieder in der Presse stehen… und was heißt hier Frauenquote usw.

    Ja, Frauen, vereinigt Euch, bildet EINE politisch-aktive Frauen- und Mütterpartei, denn ohne Frauen/Mütter keine Kinder, keine Zukunft und gebt jeder Mutter pro minderjährigem Kind eine Stimme dazu … dann würde sich viel (alles) ändern! (und setzt NICHT das Wahlalter auf 16 Jahren an, bei Jugendlichen, die selber noch ganz „grün“ sind).

    Ja, der „Kampf“ zwischen den beiden (männlichen und weiblichen) Elementen wird hart sein, und wir Frauen werden unsere Rechte, die wir freiwillig aufgaben, selbst zurückerobern müssen …

    in diesem Sinne,
    freuen wir uns, liebe Frauen, auf den „Kampf“ und werden wir mutig aktiv,
    herzlich grüßt

    Ulrike Schwarz
    Meran
    Mitglied der Int. Vereinigung FRIEDEN durch KULTUR
    Tel. 339 460 4117

Kommentare sind geschlossen.